Projekt Beschreibung

Nina Ringbauer mit Meadow.

Mein Name ist Meadow, ich bin am 20.01.2017 in Schottland in den Border Towns geboren und kam mit 10 Wochen zu meiner Familie, die zu diesem Zeitpunkt noch in Edinburgh lebte. Von Beginn an war klar, dass ich meine Mama bei ihrer Arbeit als Ergotherapeutin begleiten und unterstützen möchte. Daher habe ich von klein an viel Zeit in meine Ausbildung investiert und die Welpenschule in Edinburgh und danach viele weitere Aufbaukurse in Livingston besucht. Ich habe auch mit einem Jahr die TherapetPrüfung des Canine Concerns Scotland Trust bestanden. 2018 sind wir alle gemeinsam wieder in das Heimatland meiner Eltern gezogen und haben die Ausbildung zum Therapiebegleithund in Österreich begonnen, welche ich im Februar 2020 stolz abgeschlossen habe.

In meiner Freizeit spiele ich liebend gerne Ball und gehe spazieren, wobei ich alle Menschen die ich am Weg treffe mit Aufforderungen zu Streicheleinheiten beglücke. Ist ein Ball im Spiel drehen sich oft die Köpfe von Passanten nach mir um und ich bekomme Komplimente wie schnell ich nicht laufen kann. Ich bin ein wichtiger Teil meiner Familie, die aus meinem Papa, meiner Mama und meiner kleinen Schwester besteht. Wir unternehmen viel gemeinsam und ich bin auch bei Urlauben immer mit dabei. Somit habe ich schon Schottland, England, Frankreich, Belgien, Liechtenstein, Luxemburg, die Schweiz und Deutschland bereist.

Mir macht die Arbeit mit Menschen jeden Alters besonders viel Spaß und ich genieße die Aufmerksamkeit und Freude die ich auslösen kann. Ich bin immer für Streicheleinheiten zu haben und verdiene mir gerne Leckerlies mit jeglichen kniffligen Aufgaben die ich gemeinsam mit den Klienten löse. Ich genieße die Zusammenarbeit und freue mich auf viele weitere Jahre als Therapiebegleithund.