Projekt Beschreibung

Karoline mit Suki

Mein Name ist Suki vom hohen Licht. Ich bin eine Elo-Hündin und bin im Februar 2016 zur Welt gekommen. Acht Wochen später durfte ich zu Karoline umziehen.

Die erste Zeit war sehr aufregend, aber Tag für Tag sind wir zu einem unzertrennlichen Team geworden!

Suki ist eine ruhige und äußerst geduldige Hündin. Sie liebt die Gesellschaft von Menschen – Streicheleinheiten abzuholen gelingt ihr mit ihrem Charme überall. (Auch Leckerli werden zu jeder Zeit gerne entgegen genommen!) 

Suki ist sehr folgsam und weiß fast immer ganz genau, was man von ihr möchte… – Manchmal kann sie aber auch ein ziemlicher Dickkopf sein. Auch wenn dieser Umstand in so mancher Trainingseinheit Karoline schon an ihre Grenzen gebracht hat, ist der Hund am Ende stets gnädig und versteht dann doch ganz plötzlich, was das Frauchen seit Stunden fordert. Diese Eigensinnigkeit ist aber auch großartig, denn damit verbunden sind ihr robustes Wesen und instinktsicheres Verhalten, die Suki in jedem Fall auszeichnen.

Vor der Ausbildung und Prüfung zum Therapiehunde-Team haben wir gemeinsam die BH und BGH1 gemeistert, demnächst steht die BGH2 Prüfung auf dem Programm. Seit 2018 sind wir auch im Rally Obedience begeistert dabei (RO-B, RO1, RO2).

Wir verbringen unsere Zeit am liebsten gemeinsam, egal ob draußen im Wald, im Campingurlaub, in den Bergen oder zu Hause auf dem Sofa. Suki fühlt sich überall wohl, wo ihr „Rudel“ mit dabei ist.

Eine besondere Vorliebe hat Suki für die Therapiehundearbeit mit Kindern und betagten Menschen. Da werden alle einstudierten Tricks mit hoher Motivation hergezeigt!